Anti-Blamier-Programm ab 9 Jahren

Anti-Blamier-Programm ab 9 Jahren:

Das Anti-Blamier-Programm (ABP) für Kinder wurde vom Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) und von Inge Wolff, der Vorsitzenden des Arbeitskreises Umgangsformen International (AUI) entwickelt.

Es handelt sich um ein speziell für Schulen abgestimmtes Unterrichtsprogramm, mit dem man in den 4. bis 6. Jahrgangsstufen bei einer wöchentlichen Unterrichtszeit von 2 Schulstunden ein ganzes Schuljahr Inhalte vermitteln kann.

Verschiedene Themen wie Grüßen und Begrüßen, Tischsitten und „richtige“ oder „falsche“ Kleidung basierend auf den Grundwerten Wertschätzung, Respekt und Toleranz sind in einem sehr umfangreichen und interessanten Werk zusammengefasst. Diese Unterrichtsinhalte bringen den Schülerinnen und Schülern den Sinn und die Wichtigkeit des wertschätzenden Umgangs miteinander nahe.

Die vielseitigen Einzelthemen können auch gerne auf Ihr Zeitbudget zugeschnitten werden: Sollten Sie kein ganzes Schuljahr sondern nur Projekttage oder Blockunterricht an Zeit zur Verfügung haben ist dies kein Problem. Gerne stelle ich Ihnen ein für Sie passendes individuelles Unterrichtsprogramm zusammen.